U k k o   S p e i d e l
Lehrer der F. M. Alexander Technik
"...wenn wir aufhören uns zu stören, geschieht das Richtige von selbst. ..."
Frederick Matthias Alexander (1869 - 1955)



In den Unterrichtsstunden dienen einfache alltägliche Bewegungsabläufe wie sitzen, stehen, liegen, laufen als Übungsfeld.
Hierbei wird durch geführte Bewegungen des Alexander-Technik Lehrers sowie verbale Anweisungen die Aufmerksamkeit auf den "Selbstgebrauch"
(F. M. Alexander) gelenkt.

Die Grundidee ist dabei stets das Loslassen von gewohnheitsbedingten Verspannungen und Reaktionsmustern, damit der Körper sein natürliches Gleichgewicht, seine natürliche Dynamik, Koordination und Länge wieder finden kann.

– Veränderung durch den Lernprozess des "Loslassens" –

Loslassen ungünstiger Gewohnheiten und das schrittweise Zulassen neuer Bewegungsabläufe und Reaktionsweisen ist ein Lernprozess hin zu einer grundlegenden Verbesserung des "Selbstgebrauchs".

Natürliche Haltung, mühelose Bewegung sowie eine harmonische Gesamtorganisation stellt sich ein und führt zu mehr Leichtigkeit, Balance und Gelassenheit im Alltag.

Traditionellerweise wird die Alexander-Technik in Einzelstunden vermittelt.
Der Lehrer kann so ganz auf die individuellen Gegebenheiten des Schülers eingehen.


Preise
Die Kosten für eine Einzelstunde (45 min.) betragen 60.- EURO, Schüler und Studenten 40.- EURO.